Fachbereich: Kohäsionspolitik
Typ: Studie
Auftraggeber: Ausschuss der Regionen
Zeitraum: 11/2015 - 03/2016

Das Potenzial, fehlende Verbindungen kleinräumiger Infrastruktur in europäischen Grenzregionen zu schließen

Das übergeordnete Ziel dieser Studie ist die systematische Erfassung von Problemen in Grenzregionen der EU aufgrund von fehlenden Verbindungen  kleinräumiger Infrastruktur. Dies umfasst eine Darstellung der unterschiedlichen Transportmodi, die Erstellung einer Grenztypologie, die Analyse möglicher Finanzierungsquellen und die Durchführung von 10 Fallstudien.

Link zum Endbericht